Motor - Sport - Club  Heeren Werve e.V. im ADAC               

 

Der 

Motor Sport Club Heeren - Werve e.V. im ADAC

 

Der im Jahre 1957 gegründete MSC Heeren -Werve e. V. im ADAC, ist einer von über 100 Ortsclubs im ADAC Westfalen. Der MSC Heeren -Werve ist in Kamen in Westfalen ansässig und hier mit über 150 Mitgliedern einer der stärksten Motorsportclubs in der Region.

 

Zur Geschichte oder wie alles einmal begann:

 

Im Jahre 1956 trafen sich die Motorroller Freunde der Marke "Dürkopp" zum gemütlichen Klönen in der damaligen Gastwirtschaft "Waldschlösschen". Nach mehreren Treffen überlegte man sich, einen Verein mit den  Namen "MIG Dürkopp e.V." zu gründen. Man wollte als Motorroller Interessengemeinschaft dem damaligen ADAC Gau Westfalen beitreten. Der ADAC machte vor dem Eintrag in das Vereinsregister den Vorschlag, den ausgesuchten Namen doch wegen der Reklamefunktion der damaligen Firma "Dürkopp" in „MSC Heeren-Werve e.V. im ADAC“ zu ändern.

Nach einer Abstimmung unter den Gründungsmitgliedern entschied man sich endgültig für den heutigen Namen „MSC Heeren-Werve e.V. im ADAC“. Man schaffte es am 24.06.1957 unter der Nr. 28 in das Vereinsregister des Amtsgerichts Kamen eingetragen  zu werden.

 

Unsere früheren Club Aktivitäten:

 

Die Club-Mannschaft des MSC Heeren-Werve spielte auch mehrere Jahre mit Erfolg um die Deutsche Meisterschaft im Motoball. Auch konnte im Jahr 1980 der Titel "Bundessieger" im damaligen ADAC Jugend-Turnier Moped und Kleinkraftrad erreicht werden. So errang auch einer der Mitglieder etliche Siege beim ADAC-Formel Super V. Einen Deutschen Meister im OMK Pokal 1982 in der 500 ccm Klasse konnte der Verein auch stellen. Ein Clubmitglied wurde im Jahr 1983 mit der höchsten Auszeichnung des ADAC geehrt. Er war Träger des Sportabzeichens in Gold mit Brillanten. Über 30 mal nahm er an dem weltberühmten Motorradrennen, der Tourist Trophy auf der Isle of Man in England mit der internationalen Lizenz als Privatfahrer teil. Er gewann dabei mehr Pokale als irgend ein anderer Fahrer auf dem Europäischen Kontinent.

 

Und was machen wir heute:

 

Der Club ist in vielen Wettbewerben des ADAC aktiv. Besuch der Grasbahnrennen in Lüdinghausen oder Harsewinkel sind jedes Jahr ein fester Bestandteil der Vereinsaktivitäten. Gemütliche Ausfahrten mit der Familie mit Motorrad oder Pkw zu motorsportlichen Veranstaltungen gehören genauso dazu wie die Veranstaltung von Heimatwettbewerben, Motorrad-Oldtimertreffen und als Höhepunkt des Jahres die Organisation eines Internationalen PKW-Oldtimertreffens mit anschließender Ausfahrt durch den Hellwegkreis.

 

Der jüngste Spross des MSC Heeren - Werve:

 

Die selbstständig arbeitende Jugendmotorsportgruppe ist der jüngste Ableger des MSC. Hier sammeln die "Jungen Raser"  unter fachlicher Anleitung ihre ersten Erfahrungen im Motorsport. Mehr über die Jugendmotorsportgruppe erfahren Sie auf den Web - Seiten der Jugendmotorsportgruppe.

 

 

 

MSC Heeren Werve e.V. im ADAC
Templates